Wie man Microsoft Outlook mit Android synchronisiert

Mit 1,2 Milliarden Benutzern von Microsoft Office und 65 Millionen kommerziellen Benutzern der Office 365-Plattform sind Microsoft-Produkte nach wie vor sehr gefragt. Auf ihrem android outlook synchronisieren, um immer alle Mails dabei zu haben. Mehr als achtzig Prozent der Telefone laufen heute auf Android, und mit sechzig bis sechs Prozent der auf dem Handy geöffneten E-Mails ist die Synchronisierung von Outlook auf Android eine Notwendigkeit.
Leistungsstarke Produktivitätsfunktionen wie Kalender, Kontakte und Erinnerungen bilden einen zentralen Kern unseres Arbeitslebens. Der einfache Zugriff auf sie von allen Ihren Geräten aus ist von entscheidender Bedeutung.

Outlook synchronisieren

Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Outlook-Profil auf Ihr Android-Telefon importieren können. Es synchronisiert auch Kalender und Kontakte.

So synchronisieren Sie Ihre Outlook-Kontaktlisten mit dem iPhone

Laden Sie Ihre Gmail App herunter oder aktualisieren Sie sie.
Gmail wird mit jedem Android-Gerät mitgeliefert und ist eine der beliebtesten E-Mail-Anwendungen auf dem Handy. Es bietet Unterstützung für Ihr Outlook-E-Mail-Backend und ermöglicht es Ihnen, Ihr Outlook-Konto zu registrieren.
Registrieren Sie Ihr Outlook-Konto bei der Gmail App.
Dazu benötigen Sie ein gültiges Outlook-Konto. Wenn du noch keinen hast, folge diesem Link, um dich zu registrieren.

Sobald Ihr Konto eingerichtet ist, können Sie sich auf einem Desktop-PC anmelden.

Halten Sie diese Seite offen, um sicherzustellen, dass Ihr Outlook-Konto ordnungsgemäß über sie synchronisiert wird.
3. Melden Sie sich bei Ihrer Gmail App an.
Melden Sie sich mit den gleichen Registrierungsdaten aus Ihrem Outlook-Konto mit der Gmail-Applikation in Ihrem Outlook-Konto an.

  • 1. Öffnen Sie Gmail auf Ihrem Android-Gerät und klicken Sie auf das Menü-Symbol.
  • 2. Scrollen Sie zum Ende der Menüpunkte und klicken Sie auf „Einstellungen“.
  • 3. Auf der nächsten Seite wählen Sie „Konto hinzufügen“.
  • Die nächste Seite zeigt eine Liste der von der App unterstützten E-Mail-Dienste. Wählen Sie „Exchange and Office 365“. Sie sollten die Optionen „Outlook, Hotmail, Live“ nicht wählen, da sie POP und IMAP verwenden, die keine Kalender- und Kontaktsynchronisierung unterstützen.
  • 4. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein. Es sollte damit beginnen, die Servereinstellungen auf Ihrem Gerät zu überprüfen.
  • 5. Wenn ein Dialogfeld mit der Aufforderung „Remote Security Administration“ erscheint, klicken Sie auf „OK“, um es zu erlauben.

Auf der nächsten Seite sollte Ihre Anmeldung abgeschlossen sein. Jetzt bist du bereit zu gehen.
Einrichten von Dummy-Erinnerungen zum Erzwingen der Outlook-Synchronisierung
Wenn Sie Ihr Setup abgeschlossen haben, sollten Ihre Kontakte und Ihr Kalender normalerweise sofort synchronisiert werden. Aber manchmal muss man dies erzwingen. Hier ist, wie man das erreichen kann.
1. Gehen Sie zu Ihrem Outlook-Konto (auf Ihrem Desktop angemeldet). Klicken Sie auf das kleine Kalendersymbol unten links auf der Seite.

2. Erstellen Sie zwei neue Kalendereinträge. (Es muss keinen Sinn ergeben; du wirst sie später löschen.) Setzt sie auf den ganzen Tag.

Synchronisierungseinstellungen so einstellen, dass Kontakte und Kalender synchronisiert werden können.

In diesem Stadium müssen Sie die Synchronisierung für Kontakte und Kalender aktivieren. Diese Aktion stellt sicher, dass Ihre E-Mail in Echtzeit Updates für Ihre Termine, Erinnerungen und Kontakte erhält.
1. Gehen Sie zu Einstellungen auf Ihrem Android-Gerät (nicht Gmail-Einstellungen).
Verschiedene Android-Geräte haben unterschiedliche Anpassungen, aber das zugrunde liegende Muster ist das gleiche. Navigieren Sie von Einstellungen zu „Konten“ und wählen Sie dann „Synchronisieren“. Auf einigen Geräten müssen Sie für diese Aufgabe möglicherweise nur zu den Konten navigieren.

2. Klicken Sie auf „Exchange“. Klicken Sie anschließend auf Ihr registriertes Outlook-Konto.

3. Aktivieren Sie alle Kontrollkästchen für Kalender, Kontakte und Mail. Diese Aktion aktualisiert Ihre Synchronisierungseinstellungen, um Echtzeit-Updates zu erhalten. Klicken Sie auf mehr und dann auf „Jetzt synchronisieren“.

4. Öffnen Sie Ihre Gmail-App und navigieren Sie zu Ihrem Outlook-Konto. Du solltest alle deine E-Mails hier sehen.
5. Gehen Sie zu Google Calendar – wenn Sie es als Ihre Standardkalenderanwendung installiert haben. Sie sehen die Erinnerungen, die Sie in Schritt vier festgelegt haben, synchronisiert mit Ihrer täglichen Aufgabenliste.

Jetzt können Sie alle Ihre E-Mails mit Ihrem Android-Gerät und auch mit einer App versenden und synchronisieren lassen.
Einpacken
Anstatt Apps wechseln zu müssen, um sowohl auf persönliche als auch auf professionelle E-Mails zuzugreifen, können Sie alles aus einer App heraus erledigen. Das ist die Kraft der Synchronisation. Jetzt bist du dran. Verwenden Sie diese Anleitung, um alle Ihre wichtigen Outlook-Ereignisse und E-Mails mit der Android-Plattform zu synchronisieren.

Categories: Gmail
Tags: